Kneipp-Spielplatz am Gröberner See

Toben direkt neben dem Findlingsgarten, einem geologischen Lehrpfad mit Findlingen aus dem Tagebau Gröbern.

 

 Im 2014 neu entstandenen Spielplatz am Gröberner See wurden kneippsche Elemente integriert, welche die Bewegung der Kinder beim Klettern, Hangeln und Rutschen spielerisch fördern.

Direkt neben dem Spielplatz befindet sich der Findlingsgarten, ein Lehrpfad mit 60 Findlingen, die während der Abraumbeseitigung im Tagebau Gröbern geborgen wurden. Der größte und beeindruckendste unter ihnen ist der "Große Schwede". Der aus Südschweden stammende Gesteinsblock wiegt ca. 42 Tonnen und wurde vor etwa 400.000 Jahren von Eiszeitglezschern hier abgelegt.

Adresse

Chausseestraße 22
OT Gröbern
06774 Muldestausee

Veranstaltungskalender+

27.06.2017

"Tore der Freiheit" - Weltausstellung in Wittenberg

Ort: Lutherstadt Wittenberg mehr
27.06.2017

Handwerk wird modern. Vom Herstellen am Bauhaus.

Ort: Dessau mehr
27.06.2017

Sonderausstellung 300. Todestag von Johann Christoph Beckmann 1641-1717

Ort: Zerbst/Anhalt, Stadt mehr
28.06.2017

"Tore der Freiheit" - Weltausstellung in Wittenberg

Ort: Lutherstadt Wittenberg mehr
28.06.2017

Handwerk wird modern. Vom Herstellen am Bauhaus.

Ort: Dessau mehr
28.06.2017

Sonderausstellung 300. Todestag von Johann Christoph Beckmann 1641-1717

Ort: Zerbst/Anhalt, Stadt mehr
29.06.2017

"Tore der Freiheit" - Weltausstellung in Wittenberg

Ort: Lutherstadt Wittenberg mehr
29.06.2017

Handwerk wird modern. Vom Herstellen am Bauhaus.

Ort: Dessau mehr
29.06.2017

Sonderausstellung 300. Todestag von Johann Christoph Beckmann 1641-1717

Ort: Zerbst/Anhalt, Stadt mehr
29.06.2017

Eine Baustellenführung durch das Schloss Oranienbaum

Ort: Oranienbaum mehr